INFO/WORKSHOPS

Workshop: Designing Gender

Es sind noch Plätze frei! 

Der Workshop „Designing Gender“ – von Klischees zu Gender sensiblem Design findet an diesem Wochenende,

Freitag bis Sonntag erstmalig statt.

Er wird betreut von Prof. Dr. Uta Brandes, die das Thema „Design und Gender“ mit Ihrer Tätigkeit u.a. als Professorin an der KISD erstmalig besetzt und in der Disziplin wissenschaftlich verortet hat.

Unterstützt wird sie von Tanja Godlewsky, Dustin Jessen, Carolin Schreiber und Marion Digel.

Studierende erfahren eine Auseinandersetzung mit Produktsemantik und -kommunikation von Alltagsgegenständen unter Geschlechteraspekten.
Im ersten Teil des Workshops werden Gegenstände (oder Bilder) recherchiert und gesammelt die typische Klischees und Stereotype unter Gender-Aspekten aufweisen. Im zweiten Teil entwickeln die Studierenden Re-Designs indem sie die Gegenstände gender-sensibel, also für alle Geschlechter nutzbar, (um)gestalten. Der Workshop mündet in eine Ausstellung und Symposium im Januar.

2. OG, Sanaa Gebäude an folgenden Terminen:

Freitag 11.- Sonntag 13. November, ganztägig
Freitag 9.- Sonntag 11. Dezember, ganztägig
Ausstellung: 26. – 30. Januar 2017

Anrechenbar für M.A., B.A. und Graduate als Basiswissen, Optionale Studien und MMT für Studierende aus allen Studiengängen des Fachbereichs!

Wer noch mitmachen möchte, bitte einfach am Freitag um 10 Uhr ins Sanaa Gebäude kommen!

Advertisements