WERKSTATT

BA Abschlussprojekte entstehen wieder in der ID – Modellbauwerkstatt

Der angehende BA Absolvent Philipp Hensel testet mit Hilfe eines Mock Up Aufbaus in der ID – Modellbauwerkstatt seine Ideen zu seinem Projekt „Motion Sickness und Elektromobilität“.

Er entwickelt ein innovatives Interieur eines elektrisch angetriebenen Kleinwagens indem den autonom fahrenden Insassen nicht mehr so schnell schlecht werden soll. Unter „Motion Sickness“ versteht man die weitverbreitete „Reisekrankheit“.

PhillipHensel 1

PhillipHensel 3

Das Mock Up dient zur Veranschaulichung der Fahrzeug-Dimensionen und wie hier auf den Bildern zu sehen, zur Festlegung der Fensterflächen.

PhillipHensel 2

PhillipHensel 4

Die Arbeit wird betreut von Carolin Schreiber und Patrick Grimmel.

Grüsse aus der ID Werkstatt.

Markus Weiß

 

Advertisements