EXHIBITION/LABS/NEWS/STRATEGY & VISION

Großes Folkwang Demenz LAB Finale am Freitag! Lebensqualität für Demenzkranke, Angehörige und Pflegende.

Wir möchten alle Studierenden, Kollegen und interessierte Mitbürger ganz herzlich einladen zu unserer großen finalen Präsentation und Ausstellung des FOLKWANG LABs „Kennen wir uns?“, am 01.04.2016 von 11:00Uhr – 18:00Uhr im SANAA Gebäude auf dem Gelände der Zeche Zollverein.
In 6 Monaten haben Studierende aus unterschiedlichen Studiengängen der Folkwang Universität intensiv in 3 Essener Pflegeheimen zusammen mit Demenzkranken, Angehörigen und Pflegenden gearbeitet mit dem Ziel die Lebensqualität aller Betroffenen zu steigern.
Während sich einige Projekte mit der Orientierung und körperlichen Aktivierung im Haus & Garten oder der ganzheitlichen Teilhabe der PatientInnen am Mittagstisch befassen, rücken andere den fordernden Pflegealltag der Angehörigen in den Fokus und machen in Form von Inszenierungen und Kampagnen auf die Leistung und die Notwendigkeit der gesellschaftlichen Unterstützung aufmerksam.
Das Einbeziehen und Sensibilisieren möglichst vieler Mitmenschen in die Herausforderungen, die die Krankheit Demenz mit sich bringt, motivierte die Projektteilnehmer, generationsübergreifende Produkte zu entwickeln. Die komplexe und ernsthafte Auseinandersetzung mit den Facetten der Krankheit lieferte Erkenntnisse, die von einigen Studierenden auch in sehr fröhliche und motivierende Spiele transformiert wurden. Klassische Brettspiele sowie digitale Tabletspiele wurden gemeinsam mit Erkrankten entwickelt und auch Musik erwies sich in manchem Projekt als geeigneter Schlüssel zur Aktivierung.
Um möglichst vielen Mitwirkenden an dem Projekt die Ergebnisse zugänglich zu machen, wird es zwei Veranstaltungen an diesem Tag geben.

Von 11:00 – 13:00 Uhr, werden die Studierenden ihre Arbeiten in Form von Fachvorträgen präsentieren.
Im Anschluss, von 14:00 – 18:00 Uhr gibt es eine Ausstellung der Ergebnisse bei Kaffee & Kuchen.
Das Sanaa Gebäude ist größtenteils barrierefrei. Es gibt geräumige Aufzüge und eine Behindertentoilette im Untergeschoss. Wir freuen uns sehr, wenn auch Erkrankte mit Angehörigen und generell Interessierte zur Ausstellung am Nachmittag kommen.
Weitere Informationen über das Projekt finden sich auf unserem hier auf unserem Blog.

Herzliche Grüße
Prof. (stv.) Carolin Schreiber
& das Team Folkwang LAB „Kennen wir uns?“
Um Anmeldung wird dringend gebeten, damit uns Kaffee & Kuchen nicht ausgehen!
 Plakat_Demenz_Druck_Neu_A2
Advertisements