Immer schön sauber bleiben – mit schnieken Schürzen in der Modellbauwerkstatt ID
WERKSTATT

Immer schön sauber bleiben – mit schnieken Schürzen in der Modellbauwerkstatt ID

Sicherheitsregel Nummer 6 rät: »Wollt Ihr Eure Kleidung schonen, wird der Kittel sich schon lohnen.« Ein kleines Kontingent an Arbeitsschürzen hängt zur freien Verfügung vor dem Werkstatt–eingang der Modellbauwerkstatt des FB4, Industrial Design. Weiterführende Informationen zu Bezugsquellen oder den Sicherheitsverordnungen erhaltet Ihr bei den Werkstattleitern Thorsten Poppe und Markus Weiß. Advertisements Weiterlesen

Bevor es auf taube Ohren stößt – Lärmschutz tragen in der Modellbauwerkstatt ID
WERKSTATT

Bevor es auf taube Ohren stößt – Lärmschutz tragen in der Modellbauwerkstatt ID

Sicherheitsregel Nummer 5 empfiehlt: »Do the Micky Mouse« …und trage Staubmaske und Lärmschutz, denn Staublunge und Tinnitus müssen nicht sein. In Lärmbereichen ist ein entsprechender Gehörschutz und bei Arbeiten mit Staubentwicklung eine Atemschutzmaske des Typs P2 oder P3 zu tragen. Weiterführende Informationen zu Bezugsquellen oder den Sicherheitsverordnungen erhaltet Ihr bei den Werkstattleitern Thorsten Poppe und … Weiterlesen

Praktikum bei Volkswagen de México
DESIGN JOBS

Praktikum bei Volkswagen de México

Volkswagen de México suchen aktuell einen Praktikanten für ihre Abteilung Design Color + Trim ab April 2015. Dauer des Praktikums würde 4-6 Monate sein und Location des Praktikums ist, wie der Titel schon verrät.. Mexiko! Wenn ihr euch bewerben wollt lest alle Details auf dem Flyer von Volkswagen und los gehts!   Weiterlesen

Es liegt was in der Luft — mit Atemschutzmaske ist alles im Lack in der Modellbauwerkstatt ID
WERKSTATT

Es liegt was in der Luft — mit Atemschutzmaske ist alles im Lack in der Modellbauwerkstatt ID

Sicherheitsregel Nummer 4 konstatiert: »Lackieren OBEN OHNE geht auf die Lunge.« Bei Lackierarbeiten ist das Tragen einer Atemschutzmaske mit Aktivkohlefilter in der Modellbauwerkstatt des FB 4, Industrial Design Vorschrift. Weiterführende Informationen zu Bezugsquellen oder den Sicherheitsverordnungen erhaltet Ihr bei den Werkstattleitern Thorsten Poppe und Markus Weiß. Weiterlesen

Mal ein Auge riskieren – aber bitte nicht in der Modellbauwerkstatt ID
WERKSTATT

Mal ein Auge riskieren – aber bitte nicht in der Modellbauwerkstatt ID

Sicherheitsregel Nummer 3  stimmt an: »You can wear your sunglasses at night« …in der Modellbauwerkstatt des FB 4, Industrial Design jedoch eine Schutzbrille. Das hippe Nasenfahrrad ist am Körper zu führen und bei Bedarf natürlich auch aufzusetzen. Staub, Splitter und Späne können das Auge schädigen. Weiterführende Informationen zu Bezugsquellen oder den Sicherheitsverordnungen erhaltet Ihr bei … Weiterlesen