INFO

Extraschicht – Lange Nacht der Industriekultur

06. Juli von 18. bis 02.00 im Dortmunder U
 
Eine Rube-Goldberg-Nacht
Szenarien zum (Un-)Sinn von Technik

 

Makerbot, Arduino, Fablab und Urban Gardening sind die Garanten neuer Wirtschafts- und Konsumweisen. Wir stellen Ausschnitte vor und gleichzeitig infrage. Während auf der einen Seite die demokratisierten Prototypen ausgedruckt werden, blinken und musizieren, wird auf der anderen die Zunahme der Produktion und die Ausdifferenzierung der zugehörigen Wertschöpfungsketten durch den Bau einer Rube-Goldberg‐Maschine konterkariert.
Wir laden Sie ein, an diesem Abend mit uns zu erfinden, zu bauen und schließlich an dem großen Ganzen zu verzweifeln.

 

Eine Veranstaltung von
Fraunhofer UMSICHT, Jürgen Bertling, Tabea Sieben, Rene Eppler
Folkwang-Universität der Künste, Prof. Anke Bernotat, Philipp Steffens, Judith Schanz und
Akteuren der DEZENTRALE DORTMUND

schriftzug fuer blog rosa

Advertisements