INFO/PROJECTS

Zeiträume – Entfernung der Zeit

Inszenierter Raum – Das Element Zeit als Gestaltungskomponente erfahrungsbasiert kennenlernen.

Wie trägt das Element Zeit zur Wahrnehmung einer Situation und der gestalteten Umwelt bei? Wie beeinflusst Zeit, die Spannung und die Aufmerksamkeit gegenüber einer Situation? Wie lässt sich Zeit visualisieren, gestaltbar und erfahrbar machen? Interdisziplinäre Auseinandersetzung mit Künstlern die mit zeitbasierten Medien arbeiten.

Lehrinhalte: Entwicklung partizipativer und interaktiver Tools zur Inszenierung von Zeiträumen für einen interdisziplinären Workshop in Montepulciano 15.09.-27.09.2012, Kooperation mit den Darstellenden Künsten FB 3.

Sonstige Informationen: Durch einen internen Wettbewerb wird gegen Ende des Semesters werden 2-4 Studierende ausgewählt, die an dem Workshop in Montepulciano teilnehmen dürfen. Anreise und Übernachtung umsonst. Teilnahmegebühr: 50 € plus Verpflegungskosten

Interessenten bitte bis Do. 11. April unter Prof. Marion Digel’s Email Adresse melden.

zeitmaschine_md

Advertisements