CLASSICS/PROJECTS

Beauvary

Entwurf eines Daycruiser-Sport-Motorbootes auf Basis der inkrementellen Aluminium-Umformtechnologie

Die Beauvary visualisiert den Entwurf einer exklusiven Sportmotoryacht für die Beauvary GmbH Aachen. Das Unternehmen verfolgt mit der Kooperationsarbeit einen Markteintritt in das Segment der Premium-Daycruiser. Die Technologie des Rumpfaufbaus besteht in der Substitution von Verbundwerkstoffen durch eine seewasserfeste Aluminiumlegierung unter Einsatz der inkrementellen Blechumformtechnologie. Die Implementierung des innovativen Fertigungsverfahrens und Werkstoffes stellt somit den Fokus der Diplomarbeit dar. Die Beauvary ist ein realisationsnaher Entwurf, der insbesondere die einzigartige Verwendung des Werkstoffs Aluminium inszeniert. Ihr herausragendes Differenzierungsmerkmal bringt die Yacht über ihre skulptural animalische und zugleich geheimnisvolle Gestalt markant zur Geltung.
Concept of a Daycruiser-motorboat on the basis of incremental aluminum deformation technology

The Beauvary visualizes the concept of an exclusive sporting motor yacht for the Beauvary company in Aachen. It is the company’s aim to enter the segment of first class Daycruisers with this cooperation-project. The technological innovation of the body construction lies in the substitution of composite materials by a seawater-resistant aluminum-alloy, using incremental sheet deformation technology. Hence the implementation  of this innovative production process and material represents the focus of this diploma work. The Beauvary is a realistic concept, which particularly demonstrates a unique way of using aluminum. This prominent characteristic is accentuated by the sculptural animalistic and mysterious shape of the yacht.

Diplomarbeit / thesis 2007

Benjamin Turck

Betreuung / mentoring: Prof. Kurt Mehnert, Dipl. Des. Jens Roeper

In Zusammenarbeit mit der Beauvary GmbH und Kiska Design

In cooperation with Beauvary GmbH & Kiska Design

Advertisements